Wohnbauprojekt - Spiel- und Bolzplatz

Bereits bei der ersten Beratung im Gemeinderat am 26.01.2017 wurde vom Gemeinderat definiert, dass die Realisierung des angedachten Wohnbauprojektes nur möglich ist, wenn ein ortsnaher Erhalt der aktuell auf dem Grundstück befindlichen Nutzungen (Spiel- und Bolzplatz) gefunden wird. Nach Abschluss eines Grundstücksgeschäft wurde mit Schreiben vom 22.01.2018 eine Leistungsbeschreibung für den neuen Spielplatz an drei namhafte Spielplatz Firmen versandt. In der Leistungsbeschreibung wurde darauf abgezielt, dass der Spielplatz unter einem gewissen Motto stehen könnte. Wesentliche Themen für den Spielplatz sind: Burg Ettensberg (historisch), Paul und der Geist von Gunzesried, Schnitzeljagd mit Gunzo und das Projekt im Rahmen des Naturparks - Bewegende Natur (Archi).

Seitens der Gemeinde wurde das Angebot der Firma CUCUMAZ beauftragt. Die Spielplatzgestaltung soll im Frühjahr 2020 umgesetzt werden.

00 Foto Draufsicht bearbeitet

 1 Burg Ettensberg

- massiver Burgturm aus Robinienkantholz, 5 m Höhe und zwei Podestebene

- GUNZO auf Platte mit Phosphorfarbe (leutet in der Dunkelheit)

- Edelstahlrutsche mit 2,5 m Podesthöhe

- Zugbrücke mit schweren Ketten in Rostoptik

- Kletterwand-Aufstieg

- Einbaumaufstieg

- Rampenaufstieg auch für kleinere Kinder bekletterbar

- vergittertes Fenster aus Förderbandgummi

01 Burg Ettensberg 
   
02 Burgmauer Eroberung

2 Burgmauer Eroberung

- Burgtor mit 3 m Höhe mit Gitter aus Förderbandgummi

- Robinienstämme teilweise mit Kerben zum Erobern und Beklettern der Burgmauer

- Herkulestau 24 mm als Absturzsicherung

- Zugangstor zur Zugbrücke aus zweimal 3 m hohen Robinienkanthölzer wie Eingangsfackeln deren Flammen mit Phosphorfarbe bemalt werden

- Burgmauer aus Quadersteinen

   

3 Große Kletterei

- Hangelseil aus Herkulestau 3 m lang

- Balancierbalken mit Halteseil

- verschiedene Kletter- und Balancierelemente aus Herkulesseil und kettenfixierten Poller

- Lauframpe aus Kantgeflecht mit Stahleinlage, 120 mm als Slackline

03 große Kletterei
   
 04 Nestschaukel

4 Nestschaukel

- Gestell aus massiven Robinienhölzern

- Ringschaukel mit 120 cm, Aufhängehöhe 2,5 m

- zwei Sicherheitsfanglagern

   

5 ACHI-Wippe

- wippender ACHI-Wassertropfen aus bemaltem Förderbandgummi mit Herkulesseilen als Arme und Beine

- Robinienstamm 3 m lang, mit Haltegriffen aus Herkulesseilen und Sitzmulden

- massives Wippgelenk mit Gummipuffer zur Dämpfung

 05 ACHI Wippe
   
 06 Sandl Brunnen

6 Sandl-Brunnen

- Sandeinfassung aus starken Robinienstämmen und der Burgmauer aus Quadersteinen

- Burgbrunnen aus Robinienkantholz in der Sandmitte

- Sandaufzug mit Eimer

- ACHI-Wassertropfen fährt auf dem Brunnenaufzug auf und ab

- Diele mit geführtem Sandeimer

- unbesäumte Diele als Sandtisch

   

7 Rastplatz mit Tisch

- zwei Bänke aus unbesäumten Eichendielen

- eine Seite mit Rückenlehne

- Tisch aus massiven Eichendielen

- Platz für ca. 9 Personen

 07 Rastplatz
   
 08 Schaukelspaß

8 Schaukelspaß (Kleinkinder)

- PP-Tampe 120 mm mit Stahleinlage, Länge 2 m

- an Herkulesseilen aufgehängt, Aufhängehöhe 1,2 m

- vier Robinienpfosten mit Gegenzug

   

9 Trampelpfad am Hang

- Robinienstämme über den Burggraben zum Balancieren

- Ritterspeer und Hellebarde als Haltestange für Seile

- unbesäumte Sitzdiele, 3 m lang auf Wasserbausteinen, Teil-Rückenlehne, Platz für ca. 6. Personen

 09 Trampelpfad am Hang
   
 10 Späh Podest

10 Spähpodest

- Einbaumaufstieg zum Spähpodest

- Fernrohr aus Förderbandgummi

- eingebautes "DOVE-Prisma" stellt die Welt auf den Kopf, drehbar und zur Beobachtung der Burganlage

 

 

  • 1

Zeiten

Allgemeine Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag:
08.00 – 12.00 Uhr
Dienstag Nachmittag:
14.00 – 16.00 Uhr
Donnerstag Nachmittag:
14.00 – 17.00 Uhr
Freitag:
08.00 – 12.30 Uhr

Kontakt

Zentrale:
Telefon: 0 83 21 – 80 08 0
Telefax: 0 83 21 – 80 08 50

mailto:blaichach@blaichach.de